Bei uns gilt:

Tradition und bayerische Gemütlichkeit. Gekocht wird nach altbayerischen Rezepten, die Zutaten kommen aus der Region. Das zeigt sich auch auf der Speisekarte, die abgestimmt auf das saisionale Angebot wechselnde Aktionswochen bietet.


Neues:

Lavita.
Zu besuch bei uns im Landgasthaus.......... » Weiter




Bärlauchblatt

Bärlauch- Blatt

Bärlauch, auch der wilde Knoblauch genannt, war einst die erste Nahrung, der aus dem Winterschlaf erwachten Bären. Er reinigt Adern und Blut, gleicht den Blutdruck aus, hilft gegen Verkalkung, ist gut für die Leber, den Magen und den Darm und gehört deshalb für uns Menschen auf den täglichen Speisezettel.

Bärlauchzwiebel

Bärlauch- Wurzel

 
In Laubwäldern bedeckt die Pflanze im Frühjahr den Boden an manchen Stellen fast völlig mit ihren weißen Blütendolden und den Lanzenähnlichen Blättern. Zugleich ist die Luft von knoblauchartigem Geruch erfüllt. Aber schon wenige Wochen später, wenn die Bäume dicht belaubt sind, ist von der Pflanze nichts mehr zu sehen. Bärlauchbluetendolde
 

Immer wieder Bärlauch!

1992 wurde der Bärlauch oder auch Wildknoblauch genannt, vom "Verein zum Schutz und zur Erforschung europäischer Heilpflanzen" zur Heilpflanze des Jahres gewählt.
Eingehende Untersuchungen und Vergleiche ergaben, dass alle Eigenschaften des vielgepriesenen und ob seiner Kräfte bekannten Knoblauchs, von seinem bei uns heimischen Bruder Bärlauch um ein Vielfaches überboten wird.

 

Die Verwendung des Bärlauchs als ......

Heilpflanze:
Bei Verdauungsstörungen, Durchfall und Verstopfung auch infektiöser Natur, Lungenkatarrh, Lungenerweiterung, Bronchialkatarrh, hohem Blutdruck und Verkalkung, Leber- und Gallenleiden, Spul- und Madenwürmern, Vorbeugend bei Infektionskrankheiten, zur Blutreinigung und Entgiftung des Organismus besonders bei Frühjahrskuren, bei Hautkrankheiten auf Grund eines krankhaften Stoffwechsels, zur Senkung des Cholesterinspiegels.

 

Die Verwendung des Bärlauchs als ......

Gemüse- und Salatpflanze:
Die im Frühjahr gesammelten frischen Blätter werden einfach wie Salat hergerichtet und so verspeist. In dieser Form soll die blutreinigende Wirkung besonders kräftig sein. Wir haben damit einen typischen Wildsalat für die Blutreinigungskur im Frühjahr.

Landgasthaus Beim Kargl   • Im Kirchfeld 9  •  82442 Saulgrub

Landgasthaus beim Kargl gratis Counter by GOWEB